search

bitcoin

ich mach mal den anfang. habe anfang 2014 nachdem ich NXT verpasst habe im bitcointalkforum von NEM gehört und spontan entschieden etwas zu investieren. waren damals 650NXT oder ca 40$.. bin also schon von beginn an dabei. richtig "aktiv" un der community wurde ich erst anfang 2016 als ich die englische NEM Red telegram gruppe gefunden habe^^

Ja, Ähnlich wie Ethereum... Dort sind die Ethers deren "native Currency" Bei NEM sind die XEMs die Haupt-Währung. Aber NEM ist mehr als ein Cryptowährungs-Projekt wir z. B. Bitcoin/Litecoin welche sind.

Ok leute. Bei mir ist es aktuell Bitcoin, Dash, nem und litecoin. Und bei euch? 🤔

wer von uns hatte diesen post bei Bitcointalk gemacht? "es gibt seit kurzem eine deutsch-sprachige NEM telegram gruppe: nem.my/join_telegramgroup_german sind alle herzlich willkommen :-)" lobenswert 👍

glaub über die bitcoinDE gruppe

Mag ja besser als bitcoin sein, aber so schnell, da muß es doch bald wieder runter gehen. Selbst wenn ein paar geldsäcke, die Evtl. Vom aktienmarkt kommen, dazu gestoßen sind, treibt man ein projekt nich so dermaßen hoch. Siehe xem gestern. Erst extrem nach oben und wieder (fast) aufs alte niveau runter. Sowas kann keine richtige substanz haben. Eth ging ja auch von 16 dollar, kurz auf 7 dollar wieder runter.

Mario
Mag ja besser als bitcoin sein, aber so schnell, da muß es doch bald wieder runter gehen. Selbst wenn ein paar geldsäcke, die Evtl. Vom aktienmarkt kommen, dazu gestoßen sind, treibt man ein projekt nich so dermaßen hoch. Siehe xem gestern. Erst extrem nach oben und wieder (fast) aufs alte niveau runter. Sowas kann keine richtige substanz haben. Eth ging ja auch von 16 dollar, kurz auf 7 dollar wieder runter.

Ich glaube nicht dass es besser als bitcoin ist. Tone vays (kann man mögen oder nicht) hat neulich in nem Video gesagt wie bitcoin core Entwickler. Reagieren wenn man sie fragt wie gut die Dash Entwickler drauf sind. kommt nur ein müdes Lächeln zurück. Es darf klar jeder denken was er mag aber ich persönlich gehe nicht davon aus dass Dash auch nur ansatzweise besser ist als btc

Andererseits muss man es auch erstmal schaffen bzgl usability schlechter als bitcoin zu sein. Wer von denen, die mit Geld um sich schmeißen, weil sie meinen, es könne sich vermehren, verstehen schon was von gutem Code geschweige denn Kryptographie?

da dash von bitcoin abstammt wäre es doch ein leichtes für bitcoin, die änderungen zu übernehmen oder? rein technisch gesehen

Gibt es noch keinen clienten wie electrum oder bitcoincore usw?

wäre die hälfte von bitcoin

bitcoin zb gibt es aktuell 16 millionen und durchs mining irgendwann 21 millionen

hello German team :) is it OK for me to post in your official NEM Bitcoin talk thread?

Während in DE (und EU) die Blockchain noch diskutiert und darüber geforscht wird, braut sich in Asien etwas zusammen. Dort werden Anwendungen entwickelt und entwickelte Anwendungen werden schon getested und benutzt (bei über 300 Firmen). OK - das funktioniert dann nicht mehr mit Bitcoin. Diese Blockchain ist schlicht nicht leistungsfähig genug, um den Anforderungen gerecht zu werden. Experten werden aber wissen, welche Blockchaintechnologie sich in Asien durchsetzen wird und damit die Maßstäbe setzt.

also eine kreditkarte wäre super. im moment habe ich xapo für bitcoin. wenn ich direkt mit nem bezahlen könnte (am besten beim gleichen anbieter, damit man nicht lauter kreditkarten haben muß), wäre das klasse und es würde das ökosystem massiv fördern. denn am ende gehts ja auch darum, nem an die öffentichkeit (massenmarkt für endkunden) zu bringen und das klappt eher als nacktes zahlungsmittel.

TheRealShuuk
ja will ich ja auch nicht...es war ja nur ne frage wie der ablauf dieser anbieter mit den behörden ist

war auch keine unterstellung^^ meine nur.. wenn es um kleine beträge geht kann man ja mal localbitcoins oder so nehmen

TheRealShuuk
funzt in DE nicht mehr..

ok^^ oder in der bitcoin de gruppe versuchen 😂 du bist da auch drin oder?

in der app hast du eine bitcoin wallet und zusöätzlich hast du dann deine karte / karten drin

du kannst dann einfach vom bitcoin wallet was auf die karte laden oder wieder zurück

ich bin ja kein deutscher aber wir hatten gerade ne diskussion dazu in @bitcoinde

https://bitcoinblog.de/2014/01/06/steuern-fuer-bitcoins/
spizzerb (patrick)
ja es müsste natürlich legal sein. wollte nicht auf etwas illegales anspielen^^

Legal ist immer eine frage der gestze. Ich weiß das man seine Bitcoins in england legal ohne gebühren auszahlen lassen kann muss jedoch viel für diesen service bezahlen.

Hat jemand die tag bitcoin bei bittrex eingezahlt? Auf polo ist es raus, aber bei bittrex kommt nichts an (seit 2 stunden warte ich auf einen eintrag bzw. eine eingehende btc zahlung)

“Trojan.Coinbitclip is a Trojan horse that replaces Bitcoin addresses saved to the clipboard with ones supplied by the Trojan.”

was heißt im bitcoinexplorer "Unverbrauchten Ausgänge"

schade das man beim bitcoin keine zahlung zurück ziehen oder abbrechen kann, wenn bei der startwallet der vorgang vollständig abgearbeitet ist.

bin auch seit 2013 dabei. bitcoin selbst hatte in dieser zeit genauso solche schwankungen. als ich bitcoin kaufte bei 240$ gings erst mal runter auf unter 100$^^ (dachte mir wtf hast du dir da gekauft) danach mal 1200$ und wieder runter auf 350$ um dann wieder auf 1250$ zu gehen 😂

https://www.tradingview.com/x/iApcoakH/ 🚀Above previous high (pink line). Yellow - 61% Fibo, that's why the level 2k satoshi was passed so hard. If we trade a couple of weeks here, then there will be a new strong support. But do not forget that bitcoin can break it easily enough. At the present time 1600 already a strong level of support for this case.💎 https://www.tradingview.com/x/nAH4AU2m/

hatte im bitcointalk forum mal einen deutschen steuerberater gesehen, der auch auf crypto spezialisiert ist.. ich such den mal eben raus

Für mich ist das auch nicht relevant, da ich meine Gewinne in bitcoin ansammel. Würde ich einen Teil auscashen würde ich aufjedenfall die Steuer ordnungsgemäß machen. Die lassen sich nichts durch die Finger gehen, auch wenns aktuell noch nicht wirklich klar geregelt ist.

Die wissen zwar das bitcoins existieren und das ein paar Leute ein Vermögen damit gemacht haben, aber richtige Regeln wie man damit umgeht sind nicht wirklich festgeschrieben...

Wie ist das dann wenn man Xem in Bitcoins tauscht , diese dann Anlegt z.B man bekommt 2% Zinsen in der Woche auf seine Btc . Muss man dann die Kest auf die Zinsen bezahlen ? In Österreich sind das doch 25% .

@spizzerb Nicht schlecht, wie Du in der deutschen Bitcoin Telegram Group über NEM informierst 👍👍 Good Job

der typ hat sich wirklich informiert was harvesting ist und herausgefunden, dass es was ähnliches wie beim bitcoin das mining ist

Das habe ich von meinem Steuerberater bekommen : Also, man kann bei bestimmter Gestaltung mit bitcoins steuerfrei Geld verdienen, aber nur solange der Handel damit nicht gewerblich erfolgt, ergo man diese Instrumente bloß vermögensverwaltend hält. Sie müssen erstens länger als ein Jahr gehalten werden und dürfen zweitens nicht zinstragend investiert sein. Letzteres würde dazu führen, dass diese etwa wie Anleihen besteuert werden.

also bleibt nur bitcoin/xem kaufen und ein paar jahre warten.

bitcoin.org hat sicher schon erfahrung mit dem thema :D